Feminisierte Marihuana Samen

Bei Pyramid Seeds haben wir eine große Auswahl an feminisierten Hanfsamen: photodependent, autoflowering, CBD und American Strains.

Werfen Sie einen Blick auf unsere große Auswahl und genießen Sie unsere vielfältigen Geschmacksrichtungen!

Was sind feminisierte Cannabissamen?

Feminisierte Cannabissamen sind Samen, die gentechnisch verändert wurden, um weibliche Pflanzen zu erzeugen. Um eine Pflanze dazu zu bringen, nur weibliche Samen zu produzieren, werden ihre Eigenschaften verändert, um das Risiko zu verringern, dass die Pflanze aus den Samen eine männliche Pflanze wird.

Weibliche Pflanzen sind wertvoller, weil sie cannabinoidreiche Blüten produzieren. Männliche Marihuanapflanzen hingegen tun dies nicht und bestäuben auch feminisierte Marihuanapflanzen, was die Knospen- und Samenproduktion drastisch reduziert.

Wenn Sie Cannabispflanzen für den Eigenverbrauch anbauen, sollten Sie daher nur Samen von feminisierten Cannabispflanzen kaufen, die von Saatgutbanken wie Pyramid Seeds vertrieben werden, da diese zu 100 % garantieren, dass eine feminisierte Cannabispflanze und damit Knospen mit Cannabinoiden vorhanden sind.

Die Genetik der feminisierten Cannabissamen

Basierend auf der Art der Genetik, von der feminisierte Marihuanapflanzen abstammen, können wir sie in drei Hauptgruppen einteilen:

Indica-Marihuana-Pflanzen: Sie haben eine kurze Blütezeit (zwischen 40 und 60 Tagen) und erreichen keine große Höhe, obwohl sie ein gutes Gewicht und blattreiche Blätter erreichen. Sie produzieren harzige Knospen, die reich an THC sind und eine anregende und CBD-reiche Wirkung haben.

Sativa-Marihuana-Pflanzen: Sie brauchen länger bis zur Blüte (60-85 Tage), weil sie mehr Licht und Wärme benötigen als Indicas. Sie sind viel größer als Indicas, obwohl sie weniger wiegen. Ihre Blätter sind etwas dünner. Sie produzieren harzige Knospen, die reich an THC und CBD sind und entspannend wirken.

Ruderalis-Marihuana-Pflanzen: Dies ist eine Sativa-Subvarietät, die ausschließlich bei autoflowering Marihuana-Pflanzen vorkommt. Da sie in sehr kalten Gebieten mit wenig Sonne wächst, benötigt diese Sorte keine Art von Lichtzyklus für ihre Entwicklung. Sie hat einen niedrigeren THC- und CBD-Gehalt als die beiden anderen Genetiken.

Die Option, keine feminisierten Cannabissamen zu verwenden

Wie bereits erwähnt, produziert eine männliche Marihuanapflanze keine Knospen, die reich an Cannabinoiden wie CBD (das wegen seiner medizinischen Eigenschaften verwendet wird) oder THC (das sind die Cannabinoide, die Auswirkungen auf den Körper haben) sind, und trägt daher nicht zum Eigenkonsum bei. 

Wenn Sie Ihren Freizeitkonsum befriedigen wollen, empfehlen wir Ihnen, sich immer für feminisierte Cannabissamen zu entscheiden. 

Gibt es schnell blühende feminisierte Cannabissamen? 

Ja, es gibt schnell blühende feminisierte Cannabissamen. Diese Samen sind speziell für diesen Zweck entwickelt worden. 

Schnell blühende feminisierte Samen werden durch die Auswahl und Kreuzung von Cannabissorten mit Eigenschaften, die eine schnelle Blüte fördern, erzeugt. 

Bei der Auswahl von schnell blühenden feminisierten Marihuana-Samen ist es wichtig, die Sorten zu recherchieren und auszuwählen, die Ihren Vorlieben entsprechen.

Der Unterschied zwischen einer männlichen und einer weiblichen Marihuanapflanze

Obwohl die Unterscheidung zwischen einer männlichen und einer weiblichen Marihuanapflanze kompliziert zu sein scheint, ist es in Wahrheit ganz einfach, sie zu unterscheiden. Eine männliche Pflanze ist zum Beispiel eine Pflanze, die bestäubt und daher eine Art von Kugeln an ihren Stängeln hat, durch die der Pollen freigesetzt wird.

Feminisierten Marihuanapflanzen fehlen diese Kugeln, sie haben stattdessen Stempel an ihrer Blüte (das eindeutige Erkennungszeichen einer weiblichen Pflanze) und eine viel offenere Blüte voller Harz. Das Ziel von Freizeitzüchtern ist es, diese Art von Pflanzen zu erhalten, weshalb sie sich für feminisierte Marihuanasamen entscheiden.

Wie wichtig es ist, männliche Pflanzen von feminisierten Marihuana-Setzlingen zu trennen

Versuchen Sie, die beiden Arten von Pflanzen getrennt zu halten, da die männliche Pflanze die weibliche bestäubt. Wenn dies geschieht, sind die Knospen der feminisierten Cannabispflanze voller Samen, die sich nicht mehr für den Eigenverbrauch oder die Gewinnung von ätherischem Öl eignen. Wenn Sie also nicht mehr Samen produzieren wollen, ist es am besten, Pflanzen aus feminisierten Cannabissamen nicht mit männlichen Pflanzen in Kontakt zu bringen.

Was ist THC und CBD in feminisierten Cannabissamen?

Tetrahydrocannabinol (THC) ist eine der Substanzen, die in feminisierten Cannabissamen und damit auch in den daraus wachsenden Cannabispflanzen enthalten sind. Es wird als psychoaktives Element eingestuft, das in der Lage ist, die Stimmung und die Sinne zu beeinflussen. Diese Eigenschaft ist nur in feminisierten Marihuanapflanzen vorhanden, so dass eine männliche Pflanze kaum THC-Werte aufweist.

Cannabidiol (CBD)-Öl ist ein weiterer Stoff, der in feminisierten Cannabispflanzen vorkommt. Es handelt sich um ein Element mit entzündungshemmenden und krampflösenden Eigenschaften, das ausschließlich in einer bestimmten Sorte feminisierter Cannabispflanzen vorkommt, die als medizinische Marihuanapflanzen oder therapeutische Marihuanapflanzen bezeichnet werden, da CBD ein Stoff ist, der zur Herstellung von Medikamenten, Cremes und Aufgüssen mit heilenden Eigenschaften verwendet wird. Heutzutage werden feminisierte Cannabissamen mit hohem CBD-Gehalt in der Forschung und bei der Herstellung alternativer Medizinprodukte verwendet.

Wie man weibliche Marihuana-Samen anbaut

Im Allgemeinen können weibliche Marihuanasamen drinnen und draußen angebaut werden, je nachdem, wie viel Platz zur Verfügung steht. Jede Option hat ihre eigenen Besonderheiten, und je nach der gewählten Methode müssen Sie auf die eine oder andere Weise vorgehen.

Anbau von weiblichen Marihuanasamen im Innenbereich

Dies ist in der Regel die gängigste Option für kleine Züchter, da für den Anbau im Freien ein Stück Land oder, wenn nicht, ein Garten benötigt wird. Für diese Art des Anbaus muss ein Raum eingerichtet werden, in dem die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur kontrolliert werden können, wofür ein Thermostat erforderlich ist.

Darüber hinaus ist beim Anbau in Innenräumen eine konstante Lichtquelle (in der Regel ein Beleuchtungssystem für Zimmerpflanzen) erforderlich, damit die Pflanze gut gedeiht (mindestens 16-20 Stunden Licht pro Tag). Da es sich um eine künstliche Lichtquelle handelt, bedeutet dies, dass die Pflanze nicht auf die gleiche Weise wächst, denn normalerweise sind weibliche Marihuanapflanzen, die in Innenräumen angebaut werden, kleiner und weniger produktiv. Ihr Hauptvorteil gegenüber dem Anbau im Freien besteht jedoch darin, dass sie weder vom Wetter noch von einer bestimmten Jahreszeit abhängig sind, so dass sie das ganze Jahr über angebaut werden können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie für einen guten Indoor-Anbau von weiblichen Marihuana-Samen Folgendes benötigen:

Eine Lichtquelle (idealerweise mindestens 600 W).

Ein Thermostat zur Kontrolle von Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

Bewässerungssysteme (automatisch oder manuell)

Anzuchttische oder Schränke

Nährstoffe (Düngemittel)

Weibliche Marihuanasamen im Freiland anbauen

Der Anbau von weiblichen Marihuanasamen im Freien eignet sich eher für diejenigen, die Erfahrung mit dem Anbau von Pflanzen haben, und vor allem für diejenigen, die über Land verfügen, auf dem sie gepflanzt werden können.

Der Anbau im Freien führt in der Regel zu besseren Ergebnissen, da die Pflanzen natürlichem Licht und Klima ausgesetzt sind, ihre Entwicklung viel optimaler verläuft und daher im Allgemeinen Cannabispflanzen, die im Freien angebaut werden, dazu neigen, größer und produktiver zu sein, da ihre Erntekapazität viel größer ist. Andererseits sind die im Freien angebauten Pflanzen jedoch anfälliger für Schädlingsbefall oder Wetterphänomene, die nicht kontrolliert werden können und die gesamte Ernte schädigen können.

Für den Anbau im Freien benötigen Sie mindestens die folgenden Elemente:

ein Stück Land

Bewässerungssysteme (manuell oder automatisch)

Nährstoffe (Düngemittel)

Insektizide oder gesundheitsfördernde Mittel

Photodependente oder photoperiodische Hanfsamen

Diese Art von feminisierten Marihuanasamen wird so genannt, weil sie lichtabhängig ist, entweder natürlich (Sonnenlicht) oder künstlich (Led-Licht). Diese Art von Cannabispflanzen ist sehr beliebt, da sie in der Regel große Ernten einbringen und außerdem sehr reich an THC sind.

Selbstblühende Cannabissamen

Diese Art von feminisierten Cannabissamen zeichnet sich dadurch aus, dass sie für ihr Wachstum nicht von einem Photolumineszenz-Zyklus abhängig sind, da sie von selbst zur vollen Blüte gelangen. Zwar kann ein photoperiodischer Zyklus ihre Kapazität maximieren, er ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Sie neigen dazu, Knospen mit einem etwas geringeren THC- und CBD-Gehalt zu produzieren als photodependente Pflanzen, aber dafür benötigen sie wenig Pflege und ermöglichen es Ihnen, Kosten zu sparen.

Medizinische Marihuana-Samen (CBD)

Medizinische Marihuana-Samen, auch therapeutische Marihuana-Samen genannt, sind feminisierte Marihuana-Pflanzen mit einem hohen CBD-Gehalt. CBD ist ein sehr beliebter Inhaltsstoff, der aufgrund seiner schmerzlindernden und beruhigenden Wirkung in der Lage ist, Muskelschmerzen, Beschwerden und sogar Unwohlsein wie Stress oder Schlaflosigkeit zu lindern. Es gibt zwei Varianten dieser Art von Pflanzen: photodependent und automatisch.

Rangliste der besten feminisierten Samen 

Hier ist eine Rangliste der besten feminisierten Marihuana-Samen von Pyramid Seeds, unterteilt nach Kategorien und Eigenschaften:

Die meistverkauften feminisierten Hanfsamen

Diese Rangliste setzt sich aus den drei meistverkauften Marihuana-Samen dieses Jahres zusammen: An erster Stelle steht Super Hash, unser Bestseller, der unsere Nutzer in seinen Bann gezogen hat, dicht gefolgt von Galaxy, einem unserer repräsentativsten Samen, und Tutankhamon, dem Samen der pharaonischen Pflanze.

Pyramid Seeds biedt je de beste gefeminiseerde cannabis zaden. Als je vragen hebt, kun je ze aan ons stellen. 

Filtern nach
Kerl
more... less
Genetik
more... less
Ungefähre Höhe im Innenraum
more... less
Ungefähre Höhe im Freien
more... less
Geruch
more... less
Geschmack
more... less
Medizinisch
CBD Samen
Anzahl der Samen
Körperliche Effekte
Psychische Effekte / psychotisch
more... less
Kultur
Haltungsgewicht
Übergewicht
Cannabinoid-Prozentsätze
more... less
Innenraumblüte
Ausländisches blühendes Europa
Fremdblühende lateinische Amerika
Filter
Product added to wishlist
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.